Amalfi Coast by Car
Ab 323 €

Amalfi Coast by Car

Multidestination
Erstellt: Montag, 7. Oktober 2019 - Abreise: Sonntag, 22. März 2020
Preis pro Person Ab
323 €
Beyogen auf 2 erwachsene
Beschreibung

Runs for 6 days the Amalfi Coast, a unique opportunity to visit one of the most beautiful areas of Italy. Your trip includes flights from Barcelona car to tour the coast and accommodation in hotels 3 * and 4 * in the most interesting places in the area. Undoubtedly, a trip you'll never forget.

Erstellt: Montag, 7. Oktober 2019 - Abreise: Sonntag, 22. März 2020
Ziele: Neapel, Positano, Amalfiküste, Salerno, Neapel
Themen
Multidestination
Rent a Car
Ausserhalb der Stadt
Ihr Tagesablauf
22 März
Transport von Madrid Barajas nach Neapel
Abreise
Ryanair Ryanair - FR1332
13:05 - Madrid, Madrid Barajas (MAD)
15:35 - Napoli, Capodichino (NAP)
2h 30min 0 PC Direktflug
Flug: FR1332 Angeboten von: FR
Transportart: FR1332
Cabin Class: Economy
22 März
1. Neapel
Stoppen Sie auf
Über die Stadt: Neapel ist die regionale Hauptstadt Kampaniens und nach Rom und Mailand die drittgrößte Stadt Italiens. Ab 2017 leben 967.069 Einwohner innerhalb der Verwaltungsgrenzen der Stadt. Die Gemeinde auf Provinzebene ist die drittgrößte Metropole Italiens Mit 3.115.320 Einwohnern ist die Metropolregion (die sich über die Grenzen der Metropole Neapel hinaus erstreckt) die zweitgrößte Metropolregion Italiens und die 7. bevölkerungsreichste Stadtregion der Europäischen Union. Neapel wurde im ersten Jahrtausend v. Chr. Von den Griechen besiedelt und ist eines der ältesten ununterbrochen bewohnten städtischen Gebiete der Welt. Im neunten Jahrhundert v. Chr. Wurde auf der Insel Megaride eine Kolonie gegründet, die als Parthenope oder Παρθενόπη bekannt ist. Im 6. Jahrhundert v. Chr. Wurde es als Neápolis neu gegründet. Die Stadt war ein wichtiger Teil von Magna Graecia, spielte eine wichtige Rolle bei der Verschmelzung der griechischen und römischen Gesellschaft und war ein bedeutendes kulturelles Zentrum unter den Römern. Es diente als Hauptstadt des Herzogtums Neapel (661–1139), dann des Königreichs Neapel (1282–1816) und schließlich der beiden Sizilien bis zur Vereinigung Italiens im Jahr 1861. Neapel gilt auch als Hauptstadt der Barock, beginnend mit der Karriere des Künstlers Caravaggio im 17. Jahrhundert und der von ihm inspirierten künstlerischen Revolution. Aufgrund von Armut und mangelnden Möglichkeiten wanderten im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert Wellen von Italienern aus Neapel aus, wobei die meisten in die USA gingen, wo sie sich in Industriestädten niederließen. Zwischen 1925 und 1936 wurde Neapel von der Regierung von Benito Mussolini erweitert und aufgewertet. In den späteren Jahren des Zweiten Weltkriegs wurde es durch die Bombenangriffe der Alliierten auf die Halbinsel schwer beschädigt. Die Stadt erhielt nach 1945 umfangreiche Wiederaufbauarbeiten. Seit dem späten 20. Jahrhundert verzeichnete Neapel ein bedeutendes Wirtschaftswachstum, das durch den Bau des Geschäftsviertels Centro Direzionale und eines fortschrittlichen Verkehrsnetzes unterstützt wurde, zu dem die Hochgeschwindigkeitsstrecke Alta Velocità nach Rom und Salerno sowie ein erweitertes U-Bahn-Netz gehören. Neapel ist nach Mailand und Rom die drittgrößte Stadtwirtschaft Italiens. Der Hafen von Neapel ist einer der wichtigsten in Europa. Neben kommerziellen Aktivitäten befindet sich hier das Allied Joint Force Command Neapel, das NATO-Gremium, das Nordafrika, die Sahelzone und den Nahen Osten überwacht. Das historische Stadtzentrum von Neapel ist das größte in Europa und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. In der Nähe befinden sich zahlreiche kulturell und historisch bedeutende Stätten, darunter der Palast von Caserta und die römischen Ruinen von Pompeji und Herculaneum. Neapel ist auch bekannt für seine natürlichen Schönheiten wie Posillipo, Phlegraean Fields, Nisida und Vesuv. Die neapolitanische Küche ist bekannt für ihre Verbindung mit der aus der Stadt stammenden Pizza sowie zahlreichen anderen lokalen Gerichten. Die Restaurants in Neapel wurden vom Michelin-Führer aller italienischen Städte mit den meisten Sternen ausgezeichnet. Die bekannteste Sportmannschaft in Neapel ist der Serie A-Club SSC Napoli, zweimaliger italienischer Meister, der im San Paolo-Stadion im Südwesten der Stadt im Viertel Fuorigrotta Fußball spielt.
22 März
Autovermietung
img-service
Capodichino
Nápoles Aeropuerto - Terminal
16:35 - 22 März 2020
Capodichino
Nápoles Aeropuerto - Terminal
11:00 - 27 März 2020
Transport von Neapel nach Positano
Kein Transport ausgewählt
22 März
2. Positano
Bleiben Sie von
Über die Stadt: Positano is a village and comune on the Amalfi Coast (Costiera Amalfitana), in Campania, Italy, mainly in an enclave in the hills leading down to the coast. MAIN TOURIST ATTRACTIONS - Collegiata di Santa Maria Assunta. This is one of the most famous attractions in Positano. The old church, boasting a majestic dome, was built in the 1920s and is the location of the famous 13th century Byzantine icon, the Madonna di Positano. - The harbor.
22 März
Unterkunft
1 Night
Europa Stabia Hotel, Sure Hotel Collection by Best Western
88%
Bei 6,6 km vom Zentrum entfernt 39-81-8710395
Übernachtung mit Frühstück Double/Twin Room Promo
When you stay at Europa Stabia Hotel, Sure Hotel Collection by Best Western in Castellammare di Stabia, you'll be connected to the convention center, within a 15-minute drive of Pompeii Archaeological...
Transport von Positano nach Amalfiküste
Kein Transport ausgewählt
23 März
3. Amalfiküste
Bleiben Sie von
Über die Stadt: The Amalfi Coast is a stretch of coastline on the southern coast of the Sorrentine Peninsula in the Province of Salerno in Southern Italy. The Amalfi coast is an area of great physical beauty and natural diversity. It has been intensively settled by human communities since the early middle Ages. There are a number of towns such as Amalfi and Ravello with architectural and artistic works of great significance. Punta Campanella is one of the many watch over marin area existing in Italy. This area takes two provinces, Napoli and Salerno, and is a great tourist attractions. The Cathedral of Amalfi is architectonical complex made by two communicating churches, a crypt, a stair, an atrium, a church tower and a cloister called “Chiostro del Paradiso”.
23 März
Unterkunft
3 Nights
Villa Romana Hotel & Spa
82%
Bei 2,8 km vom Zentrum entfernt 39-08-9877237
Übernachtung mit Frühstück Habitacion doble (Cama Doble) - Economy
Villa Romana Hotel & Spa besticht durch eine zentrale Lage in Minori, eine 1-minütige Fahrt von Strand von Maiori und 8 Minuten von Strand von Amalfi entfernt. Dieses Hotel mit 4 Sternen ist 3 km von...
Transport von Amalfiküste nach Salerno
Kein Transport ausgewählt
26 März
4. Salerno
Bleiben Sie von
Über die Stadt: "Salerno is the capital of the province of Campania. It is located on the Gulf of Salerno on the Tyrrhenian Sea. Salerno is the main town close to the Amalfi Coast, and is mostly known for its Schola Medica Salernitana, the first medical school in the world. The Duomo of Salerno is amazing to see. Build in 12th century, it is a peaceful place. At night, you can take a walk at the Lungomare, a boulavard with palmtrees and a nice view at the sea and the surrounding hills. The Villa Communale is an oasis of green at the centre of the city. Big plants, giant flowers, lots of spaces to sit."
26 März
Unterkunft
1 Night
Hotel Scapolatiello
81%
Bei 6,2 km vom Zentrum entfernt 39-089-443611
Übernachtung mit Frühstück Classic Double/Twin Room
Hotel Scapolatiello in Cava de' Tirreni liegt im Regionalpark, nur 10 Minuten Fahrt von Hafen von Salerno und Sorrento Peninsula entfernt. Dieses Hotel mit 4 Sternen ist 20 km von Strand von Maiori u...
Transport von Salerno nach Neapel
Kein Transport ausgewählt
27 März
5. Neapel
Stoppen Sie auf
Über die Stadt: Neapel ist die regionale Hauptstadt Kampaniens und nach Rom und Mailand die drittgrößte Stadt Italiens. Ab 2017 leben 967.069 Einwohner innerhalb der Verwaltungsgrenzen der Stadt. Die Gemeinde auf Provinzebene ist die drittgrößte Metropole Italiens Mit 3.115.320 Einwohnern ist die Metropolregion (die sich über die Grenzen der Metropole Neapel hinaus erstreckt) die zweitgrößte Metropolregion Italiens und die 7. bevölkerungsreichste Stadtregion der Europäischen Union. Neapel wurde im ersten Jahrtausend v. Chr. Von den Griechen besiedelt und ist eines der ältesten ununterbrochen bewohnten städtischen Gebiete der Welt. Im neunten Jahrhundert v. Chr. Wurde auf der Insel Megaride eine Kolonie gegründet, die als Parthenope oder Παρθενόπη bekannt ist. Im 6. Jahrhundert v. Chr. Wurde es als Neápolis neu gegründet. Die Stadt war ein wichtiger Teil von Magna Graecia, spielte eine wichtige Rolle bei der Verschmelzung der griechischen und römischen Gesellschaft und war ein bedeutendes kulturelles Zentrum unter den Römern. Es diente als Hauptstadt des Herzogtums Neapel (661–1139), dann des Königreichs Neapel (1282–1816) und schließlich der beiden Sizilien bis zur Vereinigung Italiens im Jahr 1861. Neapel gilt auch als Hauptstadt der Barock, beginnend mit der Karriere des Künstlers Caravaggio im 17. Jahrhundert und der von ihm inspirierten künstlerischen Revolution. Aufgrund von Armut und mangelnden Möglichkeiten wanderten im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert Wellen von Italienern aus Neapel aus, wobei die meisten in die USA gingen, wo sie sich in Industriestädten niederließen. Zwischen 1925 und 1936 wurde Neapel von der Regierung von Benito Mussolini erweitert und aufgewertet. In den späteren Jahren des Zweiten Weltkriegs wurde es durch die Bombenangriffe der Alliierten auf die Halbinsel schwer beschädigt. Die Stadt erhielt nach 1945 umfangreiche Wiederaufbauarbeiten. Seit dem späten 20. Jahrhundert verzeichnete Neapel ein bedeutendes Wirtschaftswachstum, das durch den Bau des Geschäftsviertels Centro Direzionale und eines fortschrittlichen Verkehrsnetzes unterstützt wurde, zu dem die Hochgeschwindigkeitsstrecke Alta Velocità nach Rom und Salerno sowie ein erweitertes U-Bahn-Netz gehören. Neapel ist nach Mailand und Rom die drittgrößte Stadtwirtschaft Italiens. Der Hafen von Neapel ist einer der wichtigsten in Europa. Neben kommerziellen Aktivitäten befindet sich hier das Allied Joint Force Command Neapel, das NATO-Gremium, das Nordafrika, die Sahelzone und den Nahen Osten überwacht. Das historische Stadtzentrum von Neapel ist das größte in Europa und wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. In der Nähe befinden sich zahlreiche kulturell und historisch bedeutende Stätten, darunter der Palast von Caserta und die römischen Ruinen von Pompeji und Herculaneum. Neapel ist auch bekannt für seine natürlichen Schönheiten wie Posillipo, Phlegraean Fields, Nisida und Vesuv. Die neapolitanische Küche ist bekannt für ihre Verbindung mit der aus der Stadt stammenden Pizza sowie zahlreichen anderen lokalen Gerichten. Die Restaurants in Neapel wurden vom Michelin-Führer aller italienischen Städte mit den meisten Sternen ausgezeichnet. Die bekannteste Sportmannschaft in Neapel ist der Serie A-Club SSC Napoli, zweimaliger italienischer Meister, der im San Paolo-Stadion im Südwesten der Stadt im Viertel Fuorigrotta Fußball spielt.
27 März
Transport von Neapel nach Madrid Barajas
Rückgabe
Ryanair Ryanair - FR1330
13:00 - Napoli, Capodichino (NAP)
15:45 - Madrid, Madrid Barajas (MAD)
2h 45min 0 PC Direktflug
Flug: FR1330 Angeboten von: FR
Transportart: FR1330
Cabin Class: Economy
1 Versicherungen
Seguro (Seguro Inclusión CDV) - Región (Solo continente) - Días (6)
Preis pro Person Ab
323 €
Beyogen auf 2 erwachsene
Reisezusammenfassung
2 Erwachsene
22/3/2020 - 27/3/2020
Nächte 5
Diese Idee beinhaltet
Ziele 5
Transporte 2
Unterkünfte 3
Autos 1
Versicherungen 1

Unsere Reiseideen

Hier können Sie die von uns erstellten Reis ideen ansehen
Weitere Ideen